Rückblick zur Demonstration gegen den ESM vom 8.9.2012

Kurzer Bericht von Ralf Richter     

Eine lange Fahrt die es dennoch wert war.

Mit anderen Mitgliedern der PDV nahem wir gestern an der Demonstration gegen den ESM und für die DEMOKRATIE in Karlsruhe teil.
Ich hoffte diesmal auf mehr Teilnehmer als letztens in Berlin wo klägliche 400-500 Menschen zusammenkamen.
Schätzungsweise waren es diesmal nach meiner Schätzung ca. 1000 Menschen.
Dennoch erschreckend das auf dem Weg in die Diktatur durch die Banken, immer noch sowenig Menschen es für nötig erachten, diesem Irrsinn Einhalt zu gebieten.
Nach bedauerlichen Tonproblemen anfangs der Veranstaltung konnte man die Redner und Musiker dann besser verstehen.
Geredet und gelernt habe ich viel! Genossen habe ich es allemal, da im Angesicht dieses Wahnsinns der uns derzeit umgibt, es Hoffnung macht und Kraft gibt wenn man
sich mit aufgewachten und aktiven Menschen trifft und für Gerechtigkeit und sinnvolles Leben eintritt.
Nach ca. 2 Stunden Vorträgen und Musik ging es dann zum Protestzug durch die Karlsruher Innenstadt und man konnte sich mal lauthals seinen Frust herausschreien.
Vorbei an unzähligen Restaurantbesuchern, Konsumenten und Geschäftebetreibenden (ich fragte mich oft was in den Köpfen jener vor sich geht wenn sie uns ansahen) kam es vor
dem Verfassungsgericht zu einer kurzen Schweigeminute als symolisch das Grundgesetz zu Grabe getragen wurde.

Mit heiserer Stimme und Gesichtssonnenbrand schaue ich aber positiv auf den gestrigen Tag.
Es war anstrengend aber kraftspendend für mich.

Einen lieben Gruß an die Mitstreiter!

 

Aktuelles: 

Neuen Kommentar schreiben

10 + 7 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.